Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

“Weiße Stadt” – Spaziergänge zu Architektur und Stadtentwicklung mit der Architektin und Stadtplanerin Christiane Borgelt

Juli 13 um 14:00 - 15:30

frei

Besuch der “Weißen Stadt” im Ortsteil Reinickendorf, die zu den Siedlungen der „Berliner Moderne“ zählt und UNESCO-Welterbe ist. Welche Ziele verfolgte der moderne Städtebau in der Weimarer Zeit? Wie ist die “Weiße Stadt” entstanden? Welche Qualitäten sind noch heute bemerkenswert und zukunftsträchtig?

Der Spaziergang dauert ca. 90 Minuten.

Die Teilnahme ist entgeltfrei.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich. 

Kontakt: museum@reinickendorf.berlin.de
oder 030 – 90294-6460

Ort: Treffpunkt: Aroser Allee / Ecke Emmentaler Straße, 13407 Berlin

Details

Datum:
Juli 13
Zeit:
14:00 - 15:30
Eintritt:
frei
Veranstaltungskategorie: