Bild 1 Slide

Fit fürs Ehrenamt in Reinickendorf

Angebote zur Fort- und Weiterbildung für Engagierte

Freiwilliges, zivilgesellschaftliches Engagement fördert verschiedene Kompetenzen und ermöglicht soziales Lernen; gleichzeitig sind Fähigkeiten und Wissen gefragt, die nicht jede und jeder mitbringt.
Die Volkshochschule Reinickendorf möchte in Kooperation mit dem Ehrenamtsbüro Reinickendorf ehrenamtlich Aktive und Interessierte, die aktiv werden möchten, durch kostenlose Bildungsangebote unterstützen und gemeinsam bürgerschaftliches Engagement in unserem Bezirk stärken.

Informationsveranstaltungen zum Ehrenamt und freiwilliges Engagement

Sie engagieren sich ehrenamtlich bzw. freiwillig? Sie haben ihr Engagementfeld gewechselt? Sie wünschen sich Orientierung bei ihrem Engagement?

Hier stellen wir Ihnen ausgewählte kostenfreie Qualifizierungsangebote, auch weiterer Anbieter, vor.

Neue Angebote ab 2022

LGBTIQ* als Fluchtursache – same same but different

Eine Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Woche 2021

Krieg, Gewalt und Folter als Fluchtursachen werden in den Nachrichten oft genannt. Doch welche menschlichen und sehr persönlichen Erlebnisse stehen dahinter? Welche Lebensweisen und Selbstbildnisse bleiben oft­mals ungesehen? Gemeinsam wollen wir mit zugehörigen Menschen der LGBTIQ*-Community in den Austausch und das Gespräch gehen.

  • Was machten diese Erfahrungen mit ihnen in ihren Herkuntsländern?
  • Was sind ihre Perspektiven und Erwartungen hier in Berlin?
  • Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es, welche fehlen?
  • Wie frei ist unsere Gesellschaft bzw. welche Unfreiheiten begegnen ihnen weiterhin?
  • Welche Möglichkeiten der Beteiligung und Teilhabe können angenommen und genutzt werden?
  • Welche Rolle spielen weiterhin die jeweils eigene soziokul­turelle bzw. religiöse Sozialisation, welche Brüche und Verletzungen gibt es?

Anmeldung unter: info@regenbogen­reinickendorf.de

Tag: 28.9.2021

Zeit: 17:30 Uhr – 20 Uhr

Ort: Meredo, Namslaustr.47, 13507 Berlin-Reinickendorf

Veranstalter: Regenbogen Reinickendorf e.V. in Kooperation mit dem Ehrenamtsbüro Reinickendorf

Bitte beachten:

  • Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung und Bestätigung möglich.
  • Es gelten die behördlichen Maßnahmen zur Pandemie-Eindämmung, d. h. die 3G-Regel sowie die AHA-L Maßnahmen. Bitte bringe das entsprechende, gültige Zertifikat mit und lege es beim Zugang zur Veranstaltung vor.

Wir danken dir für die Zusammenarbeit und wünschen uns allen ein gutes und sicheres Event.

 

 

 

Stammtischparolen und Populismus entgegnen

Angebot im Rahmen der Reihe „Fit fürs Ehrenamt“

Rassistische Bemerkungen, menschenverachtende Sprüche und populistische Parolen begegnen uns im öffentlichen Nahverkehr, am Arbeitsplatz oder im Familienkreis. Insbesondere Menschen, die sich ehrenamtlich im interkulturellen und zivilgesellschaftlichen Kontext engagieren, erleben oder beobachten Diskriminierung und Anfeindungen. Wie kann man angemessen reagieren?
Wie kann man sowohl klar machen, dass man das hinter den Äußerungen stehende Weltbild nicht teilt als auch mit der Person – dem Nachbarn, der Kollegin oder dem Verwandten – weiter im Gespräch bleiben?
Das Argumentationstraining findet im Rahmen der Berliner Freiwilligentage „Gemeinsame Sache“ in Kooperation mit dem Ehrenamtsbüro Reinickendorf statt und bietet den Teilnehmenden Handlungsoptionen gegenüber Populismus.

Das Angebot richtet sich an alle, die ehrenamtlich tätig sind oder Hauptamtliche, die mit Ehrenamtlichen arbeiten.

Die Teilnahme ist für Ehrenamtliche kostenlos. Bitte melden Sie sich vorab für die Veranstaltungen an vhs@reinickendorf.berlin.de

Sa, 18.09.2021, 10:00 – 15:30 Uhr – PRÄSENZVERANSTALTUNG

Ort: Fuchssteiner Weg 13-19 13465 Berlin

Bitte beachten:

  • Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung und Bestätigung möglich.
  • Es gelten die behördlichen Maßnahmen zur Pandemie-Eindämmung, d. h. die 3G-Regel sowie die AHA-L Maßnahmen. Bitte bringen Sie das entsprechende, gültige Zertifikat mit und legen es beim Zugang zur Veranstaltung vor.

Wir danken Ihnen für die Zusammenarbeit und wünschen uns allen ein gutes und sicheres Event.

 

 

 

 

 

Weitere kostenfreie Angebote von KooperationspartnerInnen

Vielfalt – auf jeden Fall!

Aber manchmal ärgere ich mich oder über den Anderen.

Kennst Du den Wunsch offen zu sein für andere und dann ärgerst Du Dich doch über Dich oder den Anderen? Was passiert denn da? Wir schauen zusammen, wie sich schwierige Momente in Begegnungen wandeln lassen. Wir lernen miteinander dem eigenen Ärger mit mehr Leichtigkeit, Herzlichkeit und Humor zu begegnen.

Tanja Hetzer, Dr. phil. Trainerin und Supervisorin,

Hanuman Institut Berlin Dienstag, 21.09.2021 | 17:00 – 20:00 Uhr

Berlin-Charlottenburg (U2 Sophie-Charlotte-Platz)

 

Mehr positive Emotionen!

Positive Emotionen sind wie ein kleiner Dünger.

Mit ihrer Hilfe beginnt das „Blühen“ und Wohlfühlen von Menschen. Nach einem kurzen theoretischen Ausflug in die Wissenschaft der Positiven Psychologie erkunden wir einfache Übungen, mit denen wir z. B. mehr Vergnü-gen, Gelassenheit, Dankbarkeit und Mitgefühl in den eigenen Alltag bringen können. Ganz praktisch! Für intensive Lernprozesse bei den begleiteten Menschen und die Stärkung der eigenen psychischen Gesundheit. Anja Lindner, Erziehungswissenschaftlerin M.A. Trainerin für Stressmanagement und Resilienz Dienstag, 28.09.2021 | 16:30 – 19:30 Uhr

UNIONHILFSWERK, 10249 Berlin-Friedrichshain

Anmeldungen: freiwillig@unionhilfswerk.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Veranstaltungen „Fit fürs Ehrenamt in Reinickendorf“ führt die VHS Reinickendorf in Kooperation mit dem Ehrenamtsbüro Reinickendorf duch. Daher ist ihre Teilnahme kostenfrei.
Bitte melden Sie sich über die Volkshochschule Reinickendorf an.

Anmeldung:
Online über ein persönliches Benutzerkonto:
www.vhs-reinickendorf.de
oder
vhs@reinickendorf.berlin.de

Öffnungszeiten: Bitte zuvor erfragen

Volkshochschule Reinickendorf
Hallen am Borsigturm, 3. Etage
Eingang: Am Borsigturm 6, 13507 Berlin
Fax: 030 90294 – 4812

Weitere kostenfreie Fortbildungsveranstaltungen im Februar und März

Weitere kostenfreie Angebote für hauptamlich, freiwillig und ehrenamtlich Tätige im Bereich Unterstützung für geflüchtete Menschen findet ihr HIER

Für Rückfragen

Volkshochschule Reinickendorf
Hallen am Borsigturm
Am Borsigturm 6
13507 Berlin
Servicetelefon: 030 90294 – 4800
Montag – Freitag, 9:00 –15:00 Uhr

Programmbereichsleitung
Politik – Gesellschaft – Umwelt und Grundbildung

Anna Charlotte Turré
Tel: 030 90294 – 4805

Was motiviert ehrenamtlich arbeitende Menschen? Welche Tätigkeitsbereiche des ehrenamtlichen Engagements gibt es? Welche schönen und bewegenden Momente gibt es?
Schauen Sie sich die Storys von Florian, Frank, Ines, Nick, Rebecca und Ute an:

Helfen beim Helfen! Auch wenn Sie selbst aktuell keine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben, bitten wir Sie um Unterstützung. Bitte teilen Sie unsere Seite und gerne auch die Bilder und Videos unserer Kampagne.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Lorem ipsum dolor sit amet, cum at inani interesset, nisl fugit munere ad mel,vix an omnium

Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Beratungszeiten Rathaus Reinickendorf (Zimmer 26)

Mo.      12 – 14 Uhr

Di. Mi.  10 – 12 Uhr

Do.      16 – 18 Uhr

Beratungszeiten Berlin-Tegel

Di. 10 – 12 Uhr

Do. 12 – 14 Uhr

Wir bitten Sie um die Beachtung und Einhaltung der allgemein bekannten Hygiene- und Abstandsregeln

in allen Bereichen des Rathauses und am Standort Berlin-Tegel. Hier finden Sie unser aktuelles Hygienekonzept.