Fit fürs Ehrenamt in Reinickendorf

Angebote zur Fort- und Weiterbildung für Engagierte

Freiwilliges, zivilgesellschaftliches Engagement fördert verschiedene Kompetenzen und ermöglicht soziales Lernen; gleichzeitig sind Fähigkeiten und Wissen gefragt, die nicht jede und jeder mitbringt.
Die Volkshochschule Reinickendorf möchte in Kooperation mit dem Ehrenamtsbüro Reinickendorf ehrenamtlich Aktive und Interessierte, die aktiv werden möchten, durch kostenlose Bildungsangebote unterstützen und gemeinsam bürgerschaftliches Engagement in unserem Bezirk stärken.

Informationsveranstaltung Ehrenamt und freiwilliges Engagement

Sie engagieren sich ehrenamtlich bzw. freiwillig? Sie haben ihr Engagementfeld gewechselt? Sie wünschen sich Orientierung bei ihrem Engagement?

Hier stellen wir Ihnen ausgewählte kostenfreie Qualifizierungsangebote, auch weiterer Anbieter, vor.

“Sterben, Tod und Trauer in verschiedenen Kulturen”

Kaum etwas verursacht mehr Sprachlosigkeit und Hilflosigkeit als sterbende Menschen und trauernde Angehörige zu begleiten. Sich hierbei mit der eigenen Endlichkeit und dem Tod zu beschäftigen löst möglicherweise Unsicherheiten und Ängste aus. Rituale und Traditionen können uns in diesen besonderen Situationen des Lebens und Erlebens Halt und Orientierung geben. Unsere Gefühle verstehen, sie besser anzunehmen und sie vielleicht auch erst einmal nur auszuhalten. Kraft für uns selbst zu finden, um diese an andere weiterzugeben.

So einzigartig unser Leben ist, so einzigartig ist auch unser Umgang mit Verlust, Abschied und Trauer. Daher möchten wir mit Ihnen den Fragen nachgehen: “Machen es andere ebenso?” – “Was verbindet mich mit anderen?

Dr. Andreas Goetze wird uns hierzu Antworten geben zu den Gemeinsamkeiten von christlichen, jüdischen und islamischen Kulturmustern. Möglicherweise sind es auch die Unterschiede, die für Sie neue Impulse setzen sich mit dem Themenkreis weiterführend und vertiefend zu beschäftigen.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Interkulturellen Woche Reinickendorf (Integrationsbüro Reinickendorf) statt und wird in Kooperation des Ehrenamtsbüro Reinickendorf mit dem Hospizdienst Palliative Geriatrie Nord durchgeführt.

Ort: Online

Tag: 30. September 2020

Zeit: 17:30 bis ca. 19:30 Uhr

Technischer Zugang ab 17 Uhr

Medien-Tool: Bekanntgabe folgt

Anmeldung: Bekanntgabe folgt

Referent: Dr. Andreas Goetze, Landespfarrer für den interreligiösen Dialog, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), Studium der Evangelischen Theologie, Nebenfächer Judaistik und Philosophie, islamwissenschaftliche Studien und Studien zum orientalischen Christentum in Jerusalem und Beirut. Vikar in Jerusalem, geistlicher Begleiter, zahlreiche Veröffentlichungen zu den Themenbereichen interreligiöser Dialog, Nah-Ost-Konflikt und Spiritualität (Quelle: https://www.ikj-berlin.de/ikj/lehrbeauftragte.html)

 

 

 

 

Interkulturelle Kompetenz für Ehrenamtliche

Weiterbildung aus der Reihe “Fit fürs Ehrenamt

Manchmal kommt es zu Missverständnissen, meistens jedoch steht uns ein riesengroßes Fragezeichen auf die Stirn geschrieben. Denn manche Sitten und Verhaltensweisen können wir nicht deuten und fallen uns dementsprechend schwer, nachzuvollziehen. Was dahintersteckt, sind unsere kulturellen Prägungen, die wir als gewöhnlich empfinden, bis wir mit einer anderen Kultur in Berührung kommen.
Wie gelingt es Ihnen, anders kulturell geprägte Mitmenschen in Zukunft besser zu verstehen und mit ihnen zu interagieren? In diesem Kurs erfahren Sie, welche Kommunikationsregeln Ihnen den Umgang mit anderen Kulturkreisen erleichtern und Sie lernen, wie Sie es schaffen, eine nachhaltige Verbindung zu anderen Menschen aufzubauen.

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet im Rahmen der Reihe “Fit fürs Ehrenamt” in Kooperation mit dem Ehrenamtsbüro Reinickendorf statt. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Mi, 16.09.2020, 17:30 – 20:00
Mi, 23.09.2020, 17:30 – 20:00

Weiterführende Informationen finden Sie HIER, ebenso den Zugang zur Anmeldung.

Die Teilnahme an allen „Fit fürs Ehrenamt in Reinickendorf“-Veranstaltungen ist kostenlos.
Bitte melden Sie sich über die Volkshochschule Reinickendorf an.

Anmeldung:
Online über ein persönliches Benutzerkonto:
www.vhs-reinickendorf.de
oder
vhs@reinickendorf.berlin.de

Öffnungszeiten: Bitte zuvor erfragen

Volkshochschule Reinickendorf
Hallen am Borsigturm, 3. Etage
Eingang: Am Borsigturm 6, 13507 Berlin
Fax: 030 90294 – 4812

Für Rückfragen

Volkshochschule Reinickendorf
Hallen am Borsigturm
Am Borsigturm 6
13507 Berlin
Servicetelefon: 030 90294 – 4800
Montag – Freitag, 9:00 –15:00 Uhr

 

Programmbereichsleitung
Politik – Gesellschaft – Umwelt und Grundbildung

Anna Charlotte Turré
Tel: 030 90294 – 4805

 

Was motiviert ehrenamtlich arbeitende Menschen? Welche Tätigkeitsbereiche des ehrenamtlichen Engagements gibt es? Welche schönen und bewegenden Momente gibt es?
Schauen Sie sich die Storys von Florian, Frank, Ines, Nick, Rebecca und Ute an:

Helfen beim Helfen! Auch wenn Sie selbst aktuell keine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben, bitten wir Sie um Unterstützung. Bitte teilen Sie unsere Seite und gerne auch die Bilder und Videos unserer Kampagne.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Lorem ipsum dolor sit amet, cum at inani interesset, nisl fugit munere ad mel,vix an omnium

Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

 

Beratungszeiten (Raum 26)

Mo, Di, Do.: 10:00 – 12:00 Uhr

Di.: 14:00 – 16:00 Uhr

 

Wir bitten Sie um die Beachtung und Einhaltung der allgemein bekannten Hygiene- und Abstandsregeln

in allen Bereichen des Rathauses.