Einrichtungen, Projekte und Vereine

Wir stehen ständig mit Menschen im Austausch, die sich freiwillig engagieren möchten. Gemeinsam entdecken wir die vielfältigen und interessanten Tätigkeitsfelder und Einsatzbereiche. Wir sind die Schnittstelle zwischen Organisationen und ehrenamtlich und freiwillig engagierten Menschen. Wir  vermitteln passende Stellen für beide Seiten.
Vielleicht beziehen Sie bereits ehrenamtlich / freiwillig tätige Menschen  in ihre Aufgaben ein oder interessieren sich für die Schaffung entsprechender Stellen und Angebote?
Wir sind ihr Ansprechpartner und freuen uns auf Sie!

Klicken Sie auf den Button und melden Sie ihre Einrichtung und ihr Angebot bei uns an:

Mitmach-Aktionen gestalten - Freiwillige und Ehrenamtliche gewinnen

  • Berliner Freiwilligentage - Gemeinsame Sache 2022

    Freiwillige und Ehrenamtliche begeistern und gewinnen. Die Berlincr Freiwilligentage machen das möglich. Meldet Euch mit einer Mitmach-Aktion an.Vom 9.9. bis zum 18.9. finden die Berliner Freiwilligentage statt.

    Was passt als Aktion zu Euch, eurem Projekt, eurer Einrichtung? Was bietet ihr schon an, wo sich Freiwillige mal probeweise miteinbringen können? Welche Idee/ Aktion wolltet ihr schon immer mal umsetzen?

    Die Aktionswoche ist eine richtig gute Gelegenheit euer Engagement öffentlichkeitswirksam vorzustellen. Der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Berlin in Kooperation mit dem Tagesspiegel unterstützen die Berlliner Freiwilligentage aktiv und kostenfrei. Besser geht es nicht für Organisationen, Vereine, Projekte und Initiativen.

    Weitere Informationen erhaltet ihr HIER

    Eure Mitmach-Aktion könnt ihr HIER anmelden.

     

  • Interkulturelle Woche 2022 - Reinickendorf

    Die interkultrelle Woche gibt Einrichtungen, Einsatzstellen, Vereinen, Projekten und Initiativen die Möglichkeit sich zu diesem Themenbereich einzubringen und auf sich und ihre Anliegen aufmerksam zu machen. Workshops, Mitmachkationen, Info-Abende, Begegnungsfeste sowie Angebote aus Kunst, Kultur, Musik und Theater zeigen die Vielfalt unsere Gesellschaft.

    #offengeht – Reinickendorf. Wir leben Vielfalt.

    Interkulturelle Wochen 2022 in Reinickendorf

    17.09. – 03.10.2022

    Reinickendorf ist offen und lebt Vielfalt in allen Facetten – ob Herkunft, Alter, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Aussehen oder körperliche und geistige Fähigkeiten! Mit den Interkulturellen Wochen 2022 setzt der Bezirk wieder ein deutliches Zeichen gegen Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus und für eine diverse und demokratische Gesellschaft.

    Vom 17.09. bis zum 02.10.2022 möchte der Bezirksbürgermeister und die Beauftragte für Integration und Partizipation zusammen mit der Volkshochschule und der Partnerschaft für Demokratie sowie zahlreichen Partnerinnen und Partnern die Vielfalt und Offenheit des Bezirks feiern! Reinickendorfer Initiativen, Organisationen, Vereine, migrantische Communities, Schulen, Einrichtungen etc. sind dazu aufgerufen, sich an den IKW 2022 zu beteiligen und sich aktiv mit einzubringen.

    Eingereicht werden können Vorschläge, die zu einem interkulturellen und gesellschaftlichen Miteinander im Bezirk beitragen wie bspw. Workshops, Austausch- und Begegnungsformate, Filmvorführungen, künstlerische Events und vieles mehr!

    Weitere Infos findet ihr HIER

     

     

Engagementförderung - Informations- und Beratungsangebote

  • Ab 20.7.22 - Ehrenamt hilft gemeinsam

    Das Förderprogramm „EHRENAMT HILFT GEMEINSAM“ unterstützt euch in eurem Engagement für Geflüchtete aus der Ukraine. Ab dem 20. Juli 2022 könnt ihr eine Förderung beantragen.

    Weitere Infos HIER

     

  • Basisinformationen Freiwilligenkoordination / Freiwilligenmanagement

    Wie geht Freiwilligenvereinbarung? Wie kann ein Antrag für ein polizeiliches Führungszeugnis aussehen? Was braucht es für eine gut formulierte Engagementbestätigung?

    Diese Fragen beantworten wir euch durch Muster-Vorlagen in unserem Downloadbereich: Downloads.

    Wir werden diesen Bereich mit weiteren Vorlagen erweitern, um euch bei der Arbeit mit freiwillig engagierten Menschen zu unterstützen. Bitte gebt uns gerne Hinweise zu welchen Themen ihr unsere Hilfe benötigt.

    Ebenso ist es möglich durch uns im persönlichen Gespräch Informationen zu erhalten und das Beratungsangebot wahrzunehmen. Bitte dazu gerne einen Termin mit uns vereinbaren.

  • Digitalisierung im Engagement


    Digital Vereint
    ist ein Angebot für Berliner Vereine, Initiativen und Non-Profit-Organisationen. Hier gibt es kostenfreie Services für die digitale Zusammenarbeit, Möglichkeiten zur Vernetzung und Informationen zu digitalen Themen. Weitere Infos findest du HIER

    und auf der Seite von Berlin.de/Bürgeraktiv

  • Heldenrat - Unterstützung für soziale Einrichtungen und Projekt

    heldenrat-logo
    Manchmal brauchen auch soziale Helden Hilfe

    Wie machen wir auf uns aufmerksam? Wie finanzieren wir uns? Wie beschreiben wir die Wirkung unserer Arbeit? Das Problem: Oft fehlt bei solchen Fragen nicht das Wissen, sondern der Blick von außen, ein Impuls oder die Struktur zur Bearbeitung dieser Fragen.

    Dabei hilft der Heldenrat

    Der Heldenrat bietet sozialen Initiativen für solche Fragen kostenfreie Begleitung durch ehrenamtliche HeldenberaterInnen – in Beratungsprojekten, Kurzberatungen oder auch Qualifizierungsworkshops mit mehreren Initiativen. Mit der Moderations- und Prozesskompetenz unterstützt der Heldenrat den Aufbau von Know-how in gemeinwohlorientierten Organisationen.

    Kostenfrei. Ehrenamtlich. Seit 2005.
    Alle BeraterInnen sind berufstätig und engagieren sich beim Heldenrat ehrenamtlich für soziale Helden: Junge und etablierte soziale Projekte, Initiativen, GründerInnen und Social Entrepreneurs. Der Verein finanziert sich aus Spenden.

    Für weiterführende Informationen und zur Kontaktaufnahme klickt HIER

DANKESCHÖN - Anerkennungs- und Wertschätzungskultur im Ehrenamt

  • Anerkennungskultur - Ehrenamtskarte Berlin

    Ein DANKESCHÖN der ganz besonderen Art …
    … die EHRENAMTKARTE Berlin-Brandenburg.

    Eine bewährte Auszeichnung für die Menschen, die sich bei Ihnen / Dir in der Einrichtung / im Projekt bzw. Verein ehrenamtlich / freiwillig für andere Menschen einbringen.

    Wir als Ehrenamtbüro Reinickendorf unterstützen Sie / Dich dabei die Ehrenamtskarte zu beantragen.

    Alle Informationen zu den Voraussetzungen und den Vorteilen sowie den Partner*innen der Ehrenamtskarte finden Sie / findest Du HIER

    eak_video-300x150eakartebb_b-300x150

     

     

     

    Eine Verlängerung der EA-Karte ist über eine erneute Beantragung möglich.

  • Anerkennungskultur - Beliner Freiwilligenpass


    Eine besondere Auszeichnung für ehrenamtlich / freiwillig engagierte Menschen, die sich in ihrer Organistation, Projekt, Verein tatkräftig einbringen.

    DER BERLINER FREIWILLIGENPASS

    Diesen gibt es auch für die besonderen Engagementfelder „Schüler*innen-Engagement“ sowie „Engagement für geflüchtete Menschen“. Bitte klicken Sie für weitere Informationen, wie Voraussetzungen und Beantragung, HIER.

  • Das etwas besondere Format als Dankeschön- oder Betriebs-Event oder als Wandertag für Schülerinnen und Schüler

    Sie planen für eine Gruppe von Menschen, ihrem Arbeitsteam, ihrer Schulklasse oder den bei Ihnen freiwillig Engagierten einen besonderen Ausflug durch Berlin?

    Dann lassen Sie sich doch mal unsere Stadt mit ganz anderen Augen zeigen. Von Menschen, die die Straße lebensnah kennen, weil Sie dort gelebt haben.

    Querstadtein bietet dazu die Möglickeit: „Unsere Stadtführungen schärfen die Sinne für diese andere Wahrnehmung Berlins. Menschen, die selbst betroffen waren, informieren über Wohnungs- und Obdachlosigkeit in der Hauptstadt und berichten von ihrem Leben auf der Straße.

    So  haben Sie unsere Stadt noch nicht wahrgenommen:

    Bei unseren Stadtführungen geht es um individuelle Perspektiven. Hier ergreifen Menschen das Wort, über die sonst viel und gerne geredet wird. Sie laden euch ein zum Dialog und einem anderen Blick auf die Stadt.

    Weitere Informationen zu den Stadtführungen finden Sie HIER

Versicherungsschutz im Ehrenamt - beim freiwilligen Engagement

  • Versicherungsschutz im Ehrenamt

    Wie bin ich versichert, wenn ich mich ehrenamtlich/ freiwillig engagiere?„, diese Frage wird bei unseren Beratungsgesprächen von Engagementinteressierten sehr häufig gestellt.

    Vorrangig sollte ein Unfallversicherungsschutz durch die jeweilige Organisation bestehen. In der Regel sind hauptamtliche Mitarbeitende in der Einrichtung, dem Projekt bzw. Verein tätig. D. h. hier ist die Absicherung durch einen Unfallversicherungsträger gesetzlich verpflichtend. Der Versicherungsschutz kann durch entsprechende Absprachen/ Vereinbarungen zwischen Organisation und Versicherungsträger auf freiwillig Mitarbeitende erweitert werden.

    Sollte kein Versicherungsschutz durch die Organisation bestehen, so haftet bei ehrenamtlicher/ freiwilliger Tätigkeit das Land Berlin mit seinem Unfallversicherungsschutz.

    Weitere Informationen erhalten Sie HIER

     

Sie sind auf der Suche nach engagierten Menschen, die Ihre Einrichtung, Initiative oder Ihr Verein mit Wissen, Kreativität und Zeit unterstützen? Wir unterstützen gemeinnützige Einrichtungen und Projekte bei der Suche von Freiwilligen und beraten bei der Einbindung.

Um eine gute Basis für die Zusammenarbeit mit Freiwilligen zu schaffen, können Sie uns Ihre Informationen zu Ihrer Einrichtung gerne als mit ihrer Anmeldung in unserer Vermittlungsdatenbank zur Verfügung stellen.

Was motiviert ehrenamtlich arbeitende Menschen? Welche Tätigkeitsbereiche des ehrenamtlichen Engagements gibt es?
Welche schönen und bewegenden Momente gibt es?
Schauen Sie sich die Storys von Florian, Frank, Ines, Nick, Rebecca und Ute an:

protagonist-ute-teaser
protagonist-rebecca-teaser
protagonist-nick-teaser
protagonist-ines-teaser
protagonist-frank-teaser
protagonist-florian-teaser
Sie kennen Organisationen, die mitmachen wollen? Teilen Sie gern unsere Seite und empfehlen Sie uns weiter.
website-image-farbig-v3

KONTAKTIEREN SIE UNS

  • ADRESSE
    Eichborndamm 215
    13437 Berlin

    Grußdorfstraße 16
    13507 Berlin

  • Telefon
    (030) 90294-5108
    (030) 235 923 777

Beratungszeiten Rathaus Reinickendorf (Zimmer 26)

Mi.  10 – 13 Uhr

Do.   15 – 18 Uhr

Beratungszeiten Berlin-Tegel

Di. 10 – 13 Uhr

Wir bitten Sie um die Beachtung und Einhaltung der allgemein bekannten Hygiene- und Abstandsregeln

in allen Bereichen des Rathauses und am Standort Berlin-Tegel. Hier finden Sie unser aktuelles Hygienekonzept.

    Menü