Fake News: Medien und Demokratie in der digitalen Gesellschaft

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fake News: Medien und Demokratie in der digitalen Gesellschaft

September 15 um 17:00 - 19:15 at

Unter „Fake News“ versteht man Falschmeldungen im Internet und Sozialen Netzwerken, um z. B. politische Diskurse zu beeinflussen und um Wut gegenüber bestimmten Personengruppen zu schüren. Es handelt sich entweder um Meldungen, die aus dem Kontext gerissen werden, Nachrichten, die manipuliert sind oder gänzlich erfundene Geschichten.
Die Verbreitung dieser Desinformationen ist eine Herausforderung für Politik und Gesellschaft, vielleicht sogar eine Gefahr für die Demokratie.
Am Internationalen Tag der Demokratie wollen wir uns daher mit Fake News beschäftigen. Anhand praktischer Beispiele wird erläutert, was Fake News sind, wie man sie erkennt und warum sie verbreitet werden. Gemeinsam wird diskutiert, welche Gefahren von Fake News ausgehen und was man Fake News entgegen setzen kann.

Das Angebot findet im Rahmen der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements in Kooperation mit der Partnerschaft für Demokratie Reinickendorf und dem LAIV ? offener Kinder- und Jugendtreff statt.
Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung HIER

Details

Datum:
September 15
Zeit:
17:00 - 19:15
Veranstaltungskategorien:
,